1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002
2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010
2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018

 

   
zur Offiz. Homepage des ASVÖ  BURGENLAND

45. Internationales ASVÖ Schülerturnier 2015

Bundesmeisterschaft für Jahrgang 2002

Fr 10. - So 12.Juli 2015 :: Salzburg (Salzburg)       Anreise am Do 09. Juli 2015

Offiz.ASVÖ Website: http://www.asvoe-burgenland.at  
  Spielort:  SAK-Sportanlage Nonntal  Ulrike-Gschwandtner-Straße 8, 5020 Salzburg  |   > Stadionfotos
Bericht auf der ASVÖ-Bgld-Homepage   Gästehaus Jufa Salzburg City, Josef Preis Allee 18
   
   
Hier bist du jetzt: wechseln zu: wechseln zu: wechseln zu: wechseln zu:
  Porträtfotos 80 Bilder 219 Bilder 149 Bilder
         
Bundessieger 2015  ASVÖ OBERÖSTERREICH
Burgenland belegt Platz 5
 
ASVÖ Oberösterreich besiegte im Finale das Team aus Tirol 2:1

5. Platz: ASVÖ BURGENLAND  ( hier kurz vor der Abreise vom JUFA-Gästehaus in Salzburg )
 
Gruppe A: Gruppe B:
  Kärnten   Oberösterreich
  Steiermark   Vorarlberg
  Wien   Burgenland
  Tirol   [Gast] TuS Traunreut
  Niederösterreich   Salzburg
> Fußball online Gruppe A > Fußball online Gruppe B

  

Fr. 10.07.2015   Gruppe A  im SAK Stadion   Gruppe B  am Nebenplatz (Kunstrasen)  
           
  14:30 Eröffnung (ca.15 Minuten) im Stadion      
  15:10 Fototermin für Burgenland im Stadion      
  16:00 Kärnten : Steiermark 0:0 Vorarlberg : Burgenland 2:0
  16:50 Wien : Tirol 0:9 Salzburg : Oberösterreich 1:2
  17:40 Niederösterreich : Kärnten 0:4 TuS Traunreut : Vorarlberg 0:9
  18:30 Steiermark : Wien 10:1 Burgenland : Salzburg 2:0
  19:20 Tirol : Niederösterreich 2:0 Oberösterreich : TuS Traunreut 4:0

 

Sa. 11.07.2015   Gruppe A  am Nebenplatz (Kunstrasen)   Gruppe B  im SAK Stadion  
           
  09:00 Wien : Kärnten 0:5 Salzburg : Vorarlberg 0:1
  09:50 Tirol : Steiermark 2:0 Oberösterreich : Burgenland 1:0
  10:40 Niederösterreich : Wien 4:1 TuS Traunreut : Salzburg 0:1
  11:30 Kärnten : Tirol 0:3 Vorarlberg : Oberösterreich 1:2
  12:20 Steiermark : Niederösterreich 2:0 Burgenland : TuS Traunreut 8:0
    Nachmittag Freizeit   Nachmittag Freizeit  
   
Tabelle Gruppe A: Tabelle Gruppe B:
  Mannschaft Sp. S U N Tore +/- Pkt.
1 Tasudhirol 4 4 0 0 16:0 16 12
2 Steiermawivedrk 4 2 1 1 12:3 9 7
3 Kärnten 4 2 1 1 9:3 6 7
4 Niederösterreich 4 1 0 3 4:9 -5 3
5 Wien 4 0 0 4 2:28 -26 0
  Mannschaft Sp. S U N Tore +/- Pkt.
1 Oberaweinösterreich 4 4 0 0 9:2 7 12
2 Vorarlberg 4 3 0 1 13:2 11 9
3 Burgendasudlweinhasebvond 4 2 0 2 10:3 7 6
4 Salzburg 4 1 0 3 2:5 -3 3
5 Tus Traunasivbreut 4 0 0 4 0:22 -22 0
   
           
So. 12.07.2015   am Nebenplatz (Kunstrasen)   im SAK Stadion  
           
  08:30 um Platz 9 ~ Wien : TuS Traunreut 3:0 * um Platz 7 ~ Niederösterreich : Salzburg 0:3
  09:30 um Platz 5 ~ Kärnten : Burgenland 1:3 um Platz 3 ~ Steiermark : Vorarlberg 4:2 n.P.
  10:30 -   Finale ~ Tirol : Oberösterreich 1:2
    * Spiel nicht ausgetragen      

 

ENDSTAND:    
     
1. Oberösterreich   6. Kärnten
2. Tirol   7. Salzburg
3. Steiermark   8. Niederösterreich
4. Vorarlberg   9. Wien
5. Burgenland   10. TuS Traunreut (D)
     
   
   
   
  Burgenland bei ASVÖ Schülerturnier Fünfter
   
  Von 10. bis 12. Juli ging auf der SAK-Sportanlage Nonntal in Salzburg das 45. Internationale ASVÖ Schülerfußballturnier über die Bühne. Das traditionelle Nachwuchsturnier der ASVÖ-Bundesländer-Auswahlen dient den besten U13-Kickern des Landes als alljährliche Standortbestimmung.
Für das Burgenland nahmen heuer 16 Burschen aus 14 verschiedenen Vereinen am Turnier teil. Die von Trainer Alexander Diridl und ASVÖ-Landesfachwart Karl Nemeth betreute Auswahl schlug sich dabei mit Platz fünf durchaus erfolgreich.

Zwei Siege, zwei Niederlagen

Der Auftakt am Freitag verlief für das Team des ASVÖ Burgenland jedoch durchwachsen. Im ersten Vorrundenduell musste man sich Vorarlberg mit 0:2 geschlagen geben. Die burgenländischen Jungkicker verdauten die Auftaktpleite aber schnell und durften im Anschluss einen 2:0-Sieg über Gastgeber Salzburg bejubeln.
Auch am zweiten Tag musste das 'Team Burgenland‘ zum Auftakt eine knappe Niederlage hinnehmen. Der spätere Turniersieger aus Oberösterreich bezwang die Diridl-Elf mit 1:0. Das abschließende Vorrundenspiel war dann aber wieder eine klare Angelegenheit für die burgenländische Auswahl. Beim beeindruckenden 8:0-Erfolg über TUS Traunreut ließen die rot-gelben Jungkicker von Beginn an keine Zweifel über den Sieger aufkommen und schickten das deutsche Gastteam mit einer echten Packung nach Hause.
Zwei Siege und ebenso viele Niederlagen bedeuteten am Ende Rang drei in der Vorrundengruppe B. Dadurch traf das Team des ASVÖ Burgenland im sonntäglichen Kreuzspiel um Platz fünf auf Titelverteidiger Kärnten.

Mit 3:1 zu Rang 5

Mit einem überzeugenden 3:1-Sieg sicherte sich die burgenländische Auswahl den fünften Rang in der Endabrechnung. Den Turniersieg holte sich Vorrundengegner Oberösterreich vor Tirol und der Steiermark.
ASVÖ-Landesfachwart Karl Nemeth: „Wenn wir das Spiel gegen Oberösterreich nicht unglücklich verloren hätten, wäre heuer sogar der Turniersieg drin gewesen. So haben wir halt statt im Finale um Rang fünf gespielt. Mit dem Ergebnis können wir aber trotzdem absolut zufrieden sein. Auch weil die Teams der meisten anderen Bundesländer schon lange eingespielt waren - Oberösterreich bestand etwa fast ausschließlich aus Spielern von Ried und dem LASK. Unsere Jungs kamen hingegen aus 14 verschiedenen Vereinen. Da haben sich die meisten am ersten Tag erst kennengelernt. Dann gleich so stark zu spielen, ist alles andere als selbstverständlich. Die Burschen haben sich hier wirklich toll präsentiert.“
  Quelle: ASVÖ Burgenland
 
Die Burgenländische Auswahl vor der Abreise in Eisenstadt    mit ASVÖ-Präsident Ing. Robert Zsifkovits (links)
 
Für das Burgenland nahmen heuer 16 Burschen aus 14 verschiedenen ASVÖ-Vereinen am Turnier teil
(hier im berühmten, denkmalgeschützen Garten des Schlosses Mirabell in Salzburg)
Quelle: Alle Fotos by peja

 

Seite aktualisiert 30.06.2018 21:39:14  von peja

 

Nach oben